Offene Ateliers | 2014

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

Zur Sommerausstellung vom 10. bis 13. Juli 2014 werden die Klassenräume der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe wieder zu Ausstellungsräumen, in denen die über 300 Studierenden aus Karlsruhe und der Außenstelle in Freiburg Einblicke in ihre Arbeit geben.

Der Start der Sommerausstellung 2014 der Kunstakademie ist am Mittwoch, 9. Juli. Professor Ernst Caramelle, Rektor der Akademie, eröffnet die Überblicksschau im Lichthof um 19 Uhr. Anschließend sind die Besucher in den Gebäuden in der Reinhold-Frank-Str. 81 und 83 sowie im Bildhauergarten in der Bismarckstr. 67 zu einem Rundgang durch die Ateliers der Klassen eingeladen. Diese Gebäude und die Ateliers in Schloss Scheibenhardt sind an den kommenden drei Tagen durchgehend von 9 bis 22 Uhr für die Kunstfreunde zugänglich. Sonntags ist die Ausstellung bis 17 Uhr geöffnet, die Ateliers auf Schloss Scheibenhardt sogar bis 24 Uhr.

 Ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm erwartet die Besucher dabei an allen vier Tagen. Beim Gang durch die vier Gebäude der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe wird das Publikum auch begleitet. Studierende bieten Führungen durch die Ateliers in der Karlsruher Weststadt wie auch durch Schloss Scheibenhardt an.

Der Abschlusstag der Sommerausstellung am Sonntag, 13. Juli, rückt wieder die Ateliers in Schloss Scheibenhardt verstärkt in den Mittelpunkt. Beginn der traditionellen Party der Studierenden zum Abschluss des Semesters beginnt um 20 Uhr. Zwischen den Gebäuden in Karlsruhe und Schloss Scheibenhardt verkehrt ein Shuttlebus.



Öffnungszeiten der Ausstellung in allen Gebäuden

Donnerstag